Rita Ora – R.I.P. (feat. Tinie Tempah)

Rita Ora ist ein richtiges Multitalent. Die Britin mit Wurzeln aus dem Kosovo ist Sängerin, Model und Schauspielerin. Entdeckt wurde sie schon im Alter von 14 Jahren. Inzwischen kann sie auch zumindestens in England musikalischen Erfolg aufweisen. Allein in diesem Jahr sprang sie mit ihren drei Single-Titeln: Hot Right Now, How We Do (Party) und R.I.P. auf Platz 1der englischen Charts. In Deutschland schaffte sie die beste Platzierung mit ihrem Lied: Hot Right Now und landete auf Platz 28. Mit R.I.P. war ihre beste Platzierung in Deutschland Platz 36. Schade eigentlich, der Song ist nämlich wirklich nicht so schlecht. Wer ihn noch gar nicht kennt, der kann sich R.I.P. feat. Tinie Tempah: Geschrieben von Drake, produziert von Chase & Status und Stargate nachfolgend anhören:

Wahrscheinlich hat es der ein oder andere schon rausgehört. Inspiriert wird Rita Ora nach eigener Aussage von Gwen Stefani oder Beyoncé Knowles. Nicht die schlechteste Inspiration, oder? 😉

Comments are closed.