Peter Fox gewinnt Bundesvision Song Contest 2009

Nun schon zum zweiten Mal holt Peter Fox den Gewinn des Bundesvision Song Contest nach Berlin. Nachdem er 2006 mit Seeed schon gewinnen konnte, schaffte er es diesmal mit seinem Lied: „Schwarz zu blau“ ganz alleine. Mit 174 Punkte von 192 möglichen Punkten knackte er sogar den Rekord, den Juli 2005 mit „Geile Zeit“ (159 Punkte) aufgestellt hatten.
Zweiter wurde „Polarkreis 18“ mit „The Colour of Snow“, Dritter „Rage“ mit „Gib Dich nie auf“.

Peter Fox – Schwarz zu Blau Bundesvision Song Contest Sieger 2009

Anbei alle Platzierungen beim Bundesvision Song Contest 2009:

  1. Peter Fox – Schwarz zu blau (174 Punkte)
  2. Polarkreis 18 – The Colour Of Snow (131 Punkte)
  3. Rage – Gib Dich nie auf (112 Punkte)
  4. Cassandra Steen – Darum leben wir (103 Punkte)
  5. Olli Schulz Mach den Bibo (73 Punkte)
  6. Fräulein Wunder Sternradio (53 Punkte)
  7. Chapeau Claque Pandora (Kiss Miss Tragedy) (53 Punkte)
  8. Ruben Cossani Bis auf letzte Nacht (44 Punkte)
  9. Sven van Thom Jaqueline (ich hab Berlin gekauft) (37 Punkte)
  10. Claudia Koreck I wui dass du woasst (34 Punkte)
  11. Flowin Immo et les Freaqz Urlaub am Attersee (25 Punkte)
  12. Marteria Zum König geboren (23 Punkte)
  13. Pascal Finkenauer Unter Grund (23 Punkte)
  14. P:lot Mein Name ist (21 Punkte)
  15. Fotos Du fehlst mir (12 Punkte)
  16. Angela’s Park Generation Monoton (10 Punkte)

Comments are closed.