Rootdown Records Free Reggae-Dancehall Label Sampler kostenlos bei Amazon

Nach dem es den ganzen Juli den A Fistful Of Metal – Free Label Sampler umsonst zum Herunterladen gab, legt der Online-Versandhändler Amazon nun nach und bietet den ganzen August den Rootdown Records Free Reggae-Dancehall Label Sampler kostenlos zum Herunterladen an.
Im Rahmen des Jubiläumsjahres von Rootdown Records ist nun in Kooperation mit Amazon.de diese Compilation entstanden. Viel Spaß damit!

Heruntergeladen werden kann sie direkt bei Amazon.de

Studentenprojekt: Kann man so einfach einen Malle Hit landen?

Malle-Lieder sind stumpf, eintönig und einfac nur billig. Aber könnte dennoch jeder der sich über sie aufregt, auch gleich ein Malle Hit landen?  Die Studenten Andi, Bille und Clements haben sich das gedacht und mal schnell die Band „ABC“ gegründet. Dank passenden Vornamen ja alles kein Problem. Die Idee entstand angeblich aus einer Bierlaune, herausgekommen ist de r „potentielle“ Hit: Das ABC der Liebe. Insgesammt sollen mit den direkten und indirekten Personen 20 Leute dabei gewesen sein. Der größte Teil des Teams hat wohl in einer von Mallorcas Fincas genächtigt und besteht aus Studenten der Bayerischen Akademie für Fernsehen (kurz BAF) in München.

Ob es klappen wird? Man weiß es nicht, entscheidet selbst:


Amazon: A Fistful Of Metal – Free Label Sampler

Wer kostenlose Musik sucht und auf Metal steht, der sollte sich das Angebot von Amazon nicht entgehen lassen. Konkret gibt es ein 13 Track Album zum Nulltarif. Folgende Songs sind im free Label Sampler:

1. Living On The Edge – Jon Oliva’s Pain
2. The Cabal – Elvenking
3. All These Dark Years – Orden Ogan
4. Driven – Triosphere
5. Raise Your Soul – Korzus
6. The Close Beyond – Solution .45
7. Humanize The Demon – Athorn
8. Drive (Bonus Track on ltd. editon) – The New Black
9. Spewing Lies – Voodoo Circle
10. Stronghold: Under Siege – Crystal Viper
11. Wait For Me – Magica
12. Double Demon – Big Ball
13. Kingdom Nevercome – Dark Age

Heruntergeladen werden können die Songs hier bei Amazon.

Lena gewinnt den Eurovision Song Contest 2010!

Unglaublich aber wahr, die zauberhafte Lena Meyer-Landrut hat den Eurovision Song Contest 2010 gewonnen! Nach dem so jämmerlichen abschneiden von Deutschland letztes Jahr, geht es nun von ganz unten nach ganz oben. Wahnsinn!

Man hatte Lena schon im vornherein gute Chancen beim Eurovision Song Contest 2010 eingeräumt. Das letztendliche abschneiden der so sympathischen gebürtigen Hannoverin ist aber dennoch überragend und so auch nicht zu erwarten gewesen.

Mit 246 Punkte, konnte sie ihre Konkurrenten aus den Ländern Türkei (170) und Rumänien (162) hinter sich lassen.

Nach 1982, nach Nicole ist das endlich wieder ein Sieg für Deutschland. Es zeigte sich mal wieder, was Stefan Raab anfasst, das wird meist zu Gold. Gratulieren darf man auch den Verantwortlichen der ARD und von Pro7, durch deren Show Lena erst entdeckt wurde.

Matze Knop mit dem Song „Pokal Again“ zum DFB Pokal am 15.05

Am Samstag den 15.05 wird der DFB Pokal verliehen und passend dazu gibt es einen neuen Song von Matze Knop. Am 28.05.2010 wird seine neue Single: „Pokal Again“ veröffentlicht. Der Song basiert auf der Kultnummer „Hello Again“ und wurde nicht nur zum DFB Pokal, sondern viel mehr zur kommenden WM passend umgeschrieben. Ob nicht nur die WM, sondern auch „Pokal Again“ ein Erfolg wird, darauf darf man gespannt sein.

Kostenloses Album-Snippet von Oliver Lawrence

Wer mal in Oliver Lawrence’s Album „Never Alone“ reinhören möchte, der muss sich lediglich für den Newsletter auf seiner Homepage http://www.oliverlawrence-music.de/ anmelden. Kurz darauf soll das Album-Snippet per Mail in den Posteingang zum Herunterladen bereitstehen.

Im Video zur ersten Single-Auskopplung „She’s Not Alone“ spielt übrigens keine Geringere als „Model WG“-Gewinnerin und „Germany’s Next Topmodel“-Teilnehmerin Anne-Kathrin Wendler die weibliche Hauptrolle.

Viel Spaß beim probehören!

Usher feat. Will I Am: „OMG“

An der neuen Single „OMG“ arbeiteten gleich zwei der absoluten Heavyweights des R&B-Genres zusammen: Usher und Will.I.Am zusammen. Ein bisschen erinnert der neue Track an Usher´s Nummer-Eins-Smash „Yeah“ aus 2004.

Veröffentlicht wird die Single am 21.05.2010. Auf YouTube ist sie schon zu finden, sodass man sie sich schon einmal probehören kann.

Christina Aguilera – Not myself tonight

Christina Aguilera ist back! Schon seit ein paar Tagen kann man ihr neues Musik-Video zu „Not myself tonight“ auf tape.tv anschauen. Christina Aguilera macht dabei eine super Figur und ist sexy wie eh und je. Das Video findet ihr hier.

Lena – das Album „My Cassette Player“ erscheint heute

Heute ist es endlich soweit, das lang erwartete Album von Lena Meyer-Landrut „My Cassette Player“ wird veröffentlicht. Zwar nennt sie sich ab sofort einfach nur noch „Lena“, mit der mit Platin ausgezeichneten Single „Satellite“ konnte sie aber schon von sich überzeugen.

Wer von Lena nicht genug bekommen kann, der kann sie am kommenden Samstag gleich zwei mal im TV sehen – auf Pro7 bei „Schlag den Raab“ & bei der ARD Sendung „Frag doch mal die Maus“.

Annemarie Eilfeld ist zurück als ANNEMIE

Ja ihr lest richtig, Annemarie Eilfeld ist zurück und das unter dem Klangvollen Namen ANNEMIE! Und man muss schon zugeben, ihr Song „Animal Instinct“ hat durchaus Ohrwurm-Potential.

Universal kündigt den Song folgendermaßen an:

„Animal Instinct“ ist eine rhythmische und groovige Rock-Pop-Nummer mit Hit-Potenzial. Schnell, akzentuiert, sexy und gefühlvoll. Es geht um Entfesselung und Befreiung, um die ewige Jagd zwischen Mann und Frau und darum, sich das zu holen, was man möchte! No strings attached – ganz frei!

Die offizielle Website zu „Annemie“ lautet: http://www.annemie-music.com/