Burlesque-Soundtrack: Christina Aguliera und Cher

Schon ab dem 24. November wird man die Superstars Christina Aguliera und Cher im Film „Burlesque“ sehen und hören können. In Deutschland muss man sich allerdings bis zum 6. Januar 2011 gedulden. Der Film „Burlesque“ erzählt die Geschichte der jungen Sängerin Ali (Christina Aguilera), die aus einer kleinen Provinzstadt nach Los Angeles kommt, um dort ihre Bühnen-Träume zu verwirklichen. Regie führt Steven Antin, in weiteren Rollen sind unter anderen Eric Dane, Peter Gallagher, Stanley Tucci und Cher zu sehen. Letztere ist auch auf dem „Original Motion Picture Soundtrack“ vertreten.

Da das hier ein Musik Blog ist, steht in diesem Beitrag vor allem der Soundtrack zu Burlesque im Mittelpunkt. Dieser soll nämlich bereits am 19. November veröffentlicht werden. Zu hören sind acht Aufnahmen von Christina Aguilera, darunter vier brandneue Songs, die von Danja (Nelly Furtado, Justin Timberlake), Claude Kelly (Kelly Clarkson, Leona Lewis, Whitney Houston), Tricky Stewart (Beyoncé, Mary J Blige) und der australischen Sängerin und Songwriterin Sia („Clap Your Hands“) produziert wurden. Darüber hinaus findet man auf dem Album auch zwei Cher-Songs.

Anbei die Album Tracklisting:

  1. Something’s Got A Hold On Me ‐ Christina Aguilera
  2. Welcome To Burlesque ‐ Cher
  3. Tough Lover ‐ Christina Aguilera
  4. But I Am A Good Girl ‐ Christina Aguilera
  5. Guy What Takes His Time ‐ Christina Aguilera
  6. Express ‐ Christina Aguilera
  7. You Haven’t Seen The Last Of Me ‐ Cher
  8. Bound To You ‐ Christina Aguilera
  9. Show Me How You Burlesque ‐ Christina Aguilera
  10. The Beautiful People (from Burlesque) ‐ Christina Aguilera

Anbei auch der schon freigegebene BURLESQUE – Clip I´m a good girl mit Christina Aguilera:

Comments are closed.